Klicken Sie auf die Flagge Ihres Landes, um die Website zu übersetzen

enafsqarhyazeubebgcazh-CNzh-TWhrcsdanlettlfifrglkadeelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi

Eastern Suffolk BOCES arts-in-ed

  • Weltmusikerfahrung

    Andy Wasserman Online-Programme Callout-Banner für Videokonferenzen

    MISSIONSERKLÄRUNG - ERSTER TEIL: Die Kunst und Wissenschaft des Zuhörens

    Andys Programme vermitteln Weisheit durch die Förderung von Hörfähigkeiten, die Respekt und Demut bestätigen. Schüler, die Gnade und Empathie lernen, verwandeln diese Prinzipien in Worte und freundliche Handlungen. Dies hat enorme Auswirkungen auf die Veränderung der Kultur und des Klimas ihres Lebens in der Schule, zu Hause und in ihrer Gemeinde.

    Zuhören ist ein Eckpfeiler jeder menschlichen Interaktion. Aufmerksames Zuhören fördert Veränderungen in der Einstellung der Menschen zu sich selbst und anderen und entwickelt emotionale Reife und Ausgeglichenheit.

    FEEDBACK DER STUDENTEN: "Sehr geehrter Herr Wasserman, bevor Sie zu unserer Schule kamen, war ich darauf beschränkt, Klarinette zu spielen und zu singen. Sie haben mir so viel mehr beigebracht. Jetzt höre ich immer alle Arten von Musik und die Stille."


    MISSIONSERKLÄRUNG - ZWEITER TEIL: Der Kreis der Weitergabe des kulturellen Erbes

    Kulturelle Künste haben die Kraft, als dauerhafte Kraft für positive Veränderungen zu wirken. Wassermans Hauptziel ist es, ein breiteres Bewusstsein und eine tiefere Wertschätzung des kulturellen Erbes der Menschheit zu fördern. Er erreicht dies, indem er zugängliche westliche und nicht-westliche Musik mischt und dabei eine Vielzahl von akustischen und elektronischen Instrumenten einsetzt.

    Sein Ziel ist es, das Milieu der sozialen Gerechtigkeit zu schützen, den unschätzbaren Schatz der Weltmusikkulturen zu bewahren und weiterzugeben. Die bedeutungsvollen Erfahrungen, die wir durch Musik teilen, öffnen eine Tür für ein besseres Verständnis von Harmonie und Einheit in unserer Welt.

    Kulturelles Erbe ist definiert als das Netzwerk sozialer Gnaden innerhalb von Lebenswegen, das von einer Gemeinschaft von Generation zu Generation entwickelt wird. Es werden Verbindungen zwischen Bräuchen und Praktiken, geografischen Orten, künstlerischen Ausdrucksformen, historischem Kontext, bedeutungsvollen Objekten und Wertesystemen hergestellt.

    Wassermans methodischer Ansatz spiegelt sich in seinen interaktiven Programmen als Kreisder Weitergabe des kulturellen Erbes:

    • Sein Publikum und seine Studenten GENIESSENteilnehmen,
    • Dieser Genuss macht Durst nach VERSTEHEN.
    • Durch Verständnis die Wertschätzung, wie man VALUE kulturelle Bereicherung wird geschätzt.
    • Der geschätzte Wert vermittelt ein Gefühl von Pflege.
    • Durch Fürsorge ihre Fähigkeit zu GENIESSENwird vergrößert ... und der Zyklus beginnt von vorne und zirkuliert weiter!

    FEEDBACK DER STUDENTEN: "Herr Wasserman: Vielen Dank, dass Sie zu unserer Schule gekommen sind und uns so viele lustige, neue Instrumente beigebracht haben. Ich geliebt dein Programm so sehr !!! Es hat meine Sicht der Dinge wirklich verändert. Die Art und Weise, wie ich die Welt jetzt sehe, ist völlig anders als früher. Anstelle von Krieg und Traurigkeit sehe ich mehr Einheit und Glück - weil du mir beigebracht hast, dass Musik die Stimme der Einheit ist. "


    DIE ARBEIT

    Dieser Fleiß - die Berufung seines Lebens - hat sich seit 1979 zu einer nachhaltigen Karriere von Performances, Aufnahmen, Kompositionen und Innovationen im Bereich der bildenden Kunst mit Andys Sammlung von über 140 authentischen Blas-, Streich- und Schlaginstrumenten entwickelt. Diese Instrumente repräsentieren kulturelle Traditionen aus Westafrika, Japan und China, dem Nahen Osten, Lateinamerika und der afro-kubanischen Diaspora, südamerikanischen und indianischen Regionen, einschließlich Jazz, Amerikas Nationalschatz.

    Darüber hinaus hat Andy in den letzten 30 Jahren der Computer- und Elektronikinnovationen seine eigenen Programmiertechniken für analoge und digitale Musik erforscht, entwickelt und konzipiert Apples erster Macintosh Scrollen Sie auf dieser Seite nach unten, um detaillierte Informationen zu seiner Erfahrung und Ausrüstung in der ELECTRONICA MUSIC TECHNOLOGY zu erhalten.

    S5worldmusicAdditionalcopyofMainAndys Studium und Erfahrung auf dem Gebiet der Weltmusikwissenschaft inspirierten seine Mission, diese partizipativen multikulturellen Produktionen zu schaffen. Sie wurden in Performances, Meisterklassen, Artist-in-Residence- und Workshop-Veranstaltungsorten an Tausenden von Schulen, Festivals, Colleges und Museen präsentiert , Bibliotheken und andere öffentliche und private Websites seit 1979.

    Ab 2017 tourt er weiterhin regelmäßig und trifft auf Auszeichnungen und positives Publikumsfeedback. Mit seinen Original-Einzelpräsentationen „Making Music From Around the World“, „Instruments: Ancient to“ verbreitet er seine Botschaft von globaler Einheit, sozialer Gerechtigkeit und Heilung durch Musik Zukunft “und„ Musik: Die Stimme der Einheit “. Weitere Details zu Wassermans Arbeit im Bereich Arts-In-Education finden Sie unter Diesen Link.

    STUDENT FEEDBACK: "Mr. Wasserman - Meine Zeit mit Ihnen ist eine Lektion, an die ich mich immer erinnern werde. Sie sind an unsere Schule gekommen, um uns etwas über Musik beizubringen, aber Sie haben uns so viel mehr beigebracht ... DANKE!"


    VIDEO GALLERY PLAYLIST MIT 12 MUSIKVIDEOS

    Videos werden geladen
    Videos werden geladen ...

    KLICKEN SIE AUF DIESEN LINK, UM ZU SEHENEin vierminütiger Video-Essay, der Andy Wassermans 2016 Artist Residency Program MUSIC THE VOICE OF UNITY dokumentiert

    präsentiert in einer Grundschule in New Jersey, präsentiert von MORRIS ARTS


    DAS WeltmusikerfahrungHINTERGRUNDGESCHICHTE

    Westafrikaner

    WstAfricaAWsmallPapa Ladji Camara und SohnAndy hatte das große Glück, Papa Ladji Camara von 1998 bis 2004 als Mentor zu haben. (Foto rechts zeigt Andy und Ladji während einer Lektion.) Papa Ladji ist ein weltbekannter Innovator aus Norasoba, Guinea, Westafrika und war der erste Meistertrommler des Originals „Les Ballet Africain de Keita Fodeba“. Er gilt als der allererste Jembe-Spieler, der dieses Instrument außerhalb des afrikanischen Kontinents gebracht hat, um es mit dem Rest der Welt zu teilen. Sie können einige seiner Musik hören das Lyricord-Label HIERund lesen Sie mehr über ihn unter Diesen Link, ebenso gut wie HIERund im Afrikanische Musikenzyklopädie

    Die Zusammenarbeit mit Papa Ladji war der Höhepunkt von Wassermans ethnomusikologischen Studien, die in den frühen 1960er Jahren begannen, als Andy als kleiner Junge seine Sammlung von Musikinstrumenten aus Afrika begann. Neben seiner Arbeit bei Papa Ladji studierte Andy an der Babatunde Olatunji Schule für afrikanischen Tanz und Musik in der 125th Street in Harlem, New York City, in den frühen 1970er Jahren und mit David Locke an der Fakultät für Ethnomusikologie des New England Conservatory. Er spielt Jembe, Sanghba, Dun Dun, Balafon, Mbira, sprechende Trommel und viele andere Instrumente aus Guinea, Senegal, Mali, Nigeria und Ghana.

    Japan und China

    OrientalAWsmallAndy Wasserman lernte 1976 das japanische Koto und 1972 die Hotchiku-Bambusflöte und studierte kontinuierlich asiatische Kultur und traditionelle Musik. Er hat auch eine große Sammlung asiatischer Gongs und Trommeln.

    Andy hat ein besonderes Interesse an den alten Musikformen als Medizin aus dem alten China. Er hat Jahrzehnte als Schüler des Tai Chi Chuan zusammen mit den Prinzipien der traditionellen chinesischen Medizin verbracht und setzt seine lebenslange Forschung über die Philosophie des Taoismus und der Zen-Meditation fort, wie sie von gelehrt wird Alan Watts.

    Der Nahe Osten

    MidEastAWsmallAndy begann vor mehr als 20 Jahren mit dem Studium der Doumbek-Trommeln und spielt fließend ungerade Meter. Er bringt seinem Publikum eine Botschaft der Einheit und Toleranz, wie sie durch Musik aus vielen verschiedenen Ländern des Nahen Ostens repräsentiert wird, darunter der Türkei, dem Irak, dem Iran, Israel, Saudi-Arabien, dem Libanon, Jordanien usw.

    Wassermans Musik aus dem Nahen Osten ist Teil seiner Programme "Musik aus aller Welt machen", "Instrumente: Uralt für die Zukunft" und seiner 6-wöchigen Künstlerresidenz mit dem Titel "Musik: Die Stimme der Einheit".

    Native American

    NativeAmerAWsmallAndy Wasserman studiert seit 1971 die Gesellschaften und Musik der First Americans, als er bei Jack Preston von der Seneca Nation an der State University von New York in New Paltz einheimische Kultur studierte. 1976 half er Oglala Lakota Führer Selo Black Crow Bereiten Sie Unterkünfte für den Sonnentanz auf Selos Land im Pine Ridge Reservat in Wanblee, South Dakota, vor. Dort führten die Ältesten von Selo Black Crow und Lakota Andy in ihre traditionelle Reinigungszeremonie für Schwitzhütten ein.

    Andy ist durch die USA gereist, um viele indianische Nationen zu treffen, von ihnen zu lernen und ihnen zu helfen. Nach 30 Jahren Forschung unter Einbeziehung der Kulturen von Lakota, Dakota und Iroquios veröffentlichte er 2007 "Bead Songs" auf CD. Das gesamte CD-Projekt ehrt Andys Freund Yahhazie, einen Meister der Perlenstickerei und ein eingeschriebenes Mitglied des Shoshone Bannock-Stammes von Fort Hall , Idaho. Sie schuf die Perlenmokassins und andere Insignien, die auf der CD abgebildet sind.

    Er spielt authentische Flöten der amerikanischen Ureinwohner, die unter anderem von den traditionellen Flötenmachern Charles Littleleaf und Russell Wolf der First Peoples hergestellt wurden, und spielt Trommeln von Grey Wolf Drums und Cheryl und Keith Little Badger von Earthshadow Drums.

    Afro-kubanische und lateinamerikanische Percussion

    Cajon4awSiteWEBAndy Wasserman begann 1973 mit dem renommierten Schlagzeuger Danny Barahanas afro-kubanische und lateinamerikanische Musik zu studieren, beginnend mit den Bongos. Zu seiner Instrumentensammlung gehören auch Congas, Timbales, Cajon, Glocken, Shekere, Guiros und verschiedene Handpercussion.

    Er lernte viel über die Authentizität dieses reichen kulturellen Erbes vom afro-kubanischen Percussionisten und Pädagogen Bobby Sanabria aus New York, während Andy 1995 Inhalte für sein Jahr recherchierte und produzierte Beat des blauen Planeten CD-ROM, einschließlich der Bedeutung von Clave, und wie man sie als "Klebstoff, der den Rhythmus zusammenhält" mit dem amerikanischen Schlagzeug anwendet.

    Südamerikanisch

    SouthAmerCollageCropsmallLatinCollageCropsmallAndy hat viele Jahre damit verbracht, die musikalische Folklore Brasiliens, Perus und Argentiniens kennenzulernen und zu teilen. Er hat eine Sammlung von Okarinas. Bambusflöten und eine große Auswahl an authentischen Handschlaginstrumenten aus natürlichen Materialien von Mutter Natur.

    Am Klavier demonstriert Andy die Verbindungen zwischen dem rhythmischen Stil der brasilianischen Bossa Nova und Jazz.

    Electronica (MUSIKTECHNOLOGIE)

    Andy Wassermans originelle, innovative Kunstproduktion mit dem Titel "Instruments: Ancient to Future" beleuchtet die Zusammenhänge zwischen ausdrucksstarken akustischen Aufführungstechniken und Klanglandschaften elektronischer Musik mit modernster digitaler Musiktechnologie.

    Ab 2016 verfügt Wasserman über 29 Jahre Erfahrung als Sounddesigner, Synthesizer-Programmierer, Digital-Sampling-Techniker und Live-Performance-Electronica-Künstler. Dieser Teil seines Lebenswerks begann 1987, als Andy "Sonic Architecture" mitbegründete, einen Produktionsdienst für Sampling-Soundbibliotheken mit dem Akai S900 - dem ersten beliebten digitalen Sampler, der weltweit auf der Bühne und in Studios eingesetzt wird.

    Er entwickelte diese musikalischen Ideen in den 1990er Jahren als Komponist von Emu Systems Digital Samplers mit dem Electronica-Duo "Junglewire", indem er Originalmusik komponierte, Meisterkurse aufführte, tourte und unterrichtete. Andy war auch ein früher Pionier in der interaktiven CD-ROM-Software und war Mitentwickler des innovativen Computerprogramms "Beat of the Blue Planet" von Virtual Entertainment, einem Entwickler von Opcode Interactive. Seit 1991 erstellt er über seine Studioproduktionsfirma regelmäßig Audio-, Video-, Text- und Grafikinhalte für das Internet TransMedia Sound & Musik.

    Andy Wasserman Musik Die Stimme der Einheit 2018 1 Web

    Andy Wasserman Musik Die Stimme der Einheit 2018 2 Web


    Ein Tribut an die Quelle der Inspiration

    Wie so viele Menschen seiner Generation war Andy zutiefst von Stevie Wonder inspiriert, ein Multiinstrumentalist sowohl für akustische als auch für elektronische Medien zu werden.

    Stevie gab ein Beispiel für einen Musiker, der alles kann - nicht nur alle Instrumente spielen und Ihre eigenen Sounds programmieren, sondern auch Ihr eigenes Studio erstellen, Ihre eigene Musik produzieren und die vollständige Kontrolle über jeden Aspekt des kreativen Prozesses haben. Die Pionierarbeit von Wonder trug auf die eine oder andere Weise zu fast jeder Innovation in der Musiktechnologie bei, die wir heute genießen.

    Wasserman begann sich vorzustellen, was der Masterplan für seine erweiterte musikalische Leitung werden würde, nachdem er Stevies Album "Talking Book" von 1972 aufgenommen hatte. Er ist Wonder und der ganzen Menschheit zu großem Dank verpflichtet, sich für die Musik als Kraft für positiven Mentalismus und soziale Gerechtigkeit zu engagieren. Im Namen aller Musiker und Nichtmusiker gleichermaßen: "DANKE, STEVIE !!!"

    LIVE PLANETARIUM ELECTRONICA KONZERTE

    Von 2011 bis 2012 spielte Andy 45 Soloauftritte seiner ursprünglichen Electronica-Worldbeat-Produktion mit dem Titel "COSMIC RESONANCE: Ein Konzert in Welten unter dem Sternenhimmel"Gleichzeitig löst er Dutzende elektronischer Instrumente in Echtzeit zusammen mit akustischen Instrumenten aus der ganzen Welt aus, um einen interaktiven Live-Soundtrack für Astronomieshows zu erstellen, die die DigiStar HiDef-Himmelspräsentationen im Longo Planetarium in New Jersey begleiten. (Klicken HIER Konzertplakat ansehen.)

    Andy Wasserman StudioPortrait2013WEB

    MUSIKTECHNOLOGIEKATEGORIEN Andy verwendet in seinen interaktiven Konzerten, Workshops und Residenzen auf der Bühne, in der Studioproduktion und für die Ausbildung

    (Für detailliertere Informationen bitte KONTAKTIEREN SIE ANDY WASSERMAN für eine umfassende Liste aller Geräte und elektronischen Instrumente)

    TASTATUREN, DIGITALE KLAVIERE UND SYNTHESIZER

    ELEKTRONISCHE TROMMELN

    ALTERNATIVE MIDI- und USB-CONTROLLER

    TONMODULE

    COMPUTER- UND ELEKTRONIK-LEISTUNGSZAHNRAD

    ELEKTRISCHE GITARREN

    STIMMETRANSFORMATOREN

    AUFNAHME-, SOUND- UND DIGITALFOTOGRAFIE FÜR STUDIO- UND STUFENLEISTUNGEN


    Line6InterviewAndyWassermanScreenShotSMLwebPRÜFEN SIE EIN INTERVIEW 2013 MIT ANDY WASSERMAN:

    "Zeile 6 Traumbühne Optimiert das Setup und maximiert die Klangqualität für den Musiker und Pädagogen Andy Wasserman "

    Klicken Sie auf den Screenshot [Bild rechts], um den Artikel zu lesen, der mit der offiziellen Website von Line 6 verknüpft ist


    AKUSTISCHE TROMMELSÄTZE

    BeadKitSideViewWEB

    Andy Wassermans Schaufenster "BEAD SONGS"Custom Drum Kit (Foto links)

    ~ Kernsatz: 5-teiliges Maple Shell Drum Kit, handgefertigt in den USA von Phattie Drums

    ~ Trommelaußenverkleidung: Wrap-Produktion von Bum Wrap Drum Company

    ~ Trommelmatte: Kundenspezifische Pad-Zilla™ passend zum Schlagzeug von DrumMats.com

    ~ Bassdrum-Mikrofon: TPSONE1 speziell verpacktes 40 Unzen schwimmendes Subkick-Mikrofon

    Dieses Schlagzeug ist eine respektvolle Hommage an die traditionelle Shoshone-Bannock-Perlenarbeit des Stammesmitglieds Yahhazie. Sie entwarf das Design der amerikanischen Ureinwohner für Mokassins, die sie 2006 für Andy hergestellt hatte (klicken Diesen Link zu sehen), von denen ein zwei Zoll großer quadratischer Abschnitt beschnitten wurde, um das Fliesenmuster auf Trommeln und Matte zu erzeugen.

    zusätzliche Drum-Kits

    Jazz

    AndyWassermanElecPianoDayWEBWasserman präsentiert Jazz als Schlüsselkomponente in seinen Kunst-in-Education-Programmen, indem er einen Beitrag zur Welt als einer der wenigen in Amerika leistet Original, icheinheimisch Kunstformen, zusammen mit der Musik der amerikanischen Ureinwohner.

    Andy begann zu improvisieren, als er 6 Jahre alt war. Zum neunten Geburtstag erhielt er Erroll Garners "CLOSEUP IN SWING" -Album und wusste beim ersten Anhören, dass er genau dafür auf die Erde gebracht wurde.

    Sein jahrzehntelanges Studium unter der Leitung des Jazz-Meisterpianisten Dwike Mitchell und des Jazz-Innovators George Russell half ihm, sein Ziel zu verwirklichen. Wasserman wurde während seiner engagierten Karriere als einer der musikalischeren und inspirierteren Solopianisten seiner Generation anerkannt.

    Weitere Informationen zu Andy's Jazz Artistik finden Sie hier HIER.

    1. MAI 2017 - AKTUALISIERTE NACHRICHTEN: Ein ausführliches Interview mit Andy Wasserman über sein Lebenswerk in der Musik erscheint kürzlich im JAZZ MONTHLY Magazine. Sehen Sie sich das Interview und den Link auf der Homepage von Jazz Monthly unter dieser URL an: JAZZMONTHLY.COModer gehen Sie direkt zum vollständigen Artikel auf dieser Seite: JAZZMONTHLY.COM/ANDY-WASSERMAN
    Sie können alle hier auf der Seite WORLD MUSIC EXPERIENCE aufgelisteten Stile und Genres hören, indem Sie auf diesen Link klicken: DIE HÖRSEITE

    EINIGE SCRAPBOOK-FOTOS: Vergangenheit bis Gegenwart
    AndyWassermanJHSyearbookWEB
    Andy Wasserman junger Mann mit Mentorin Anne Prior Dodge WEBAndy als junger Mann mit Mentorin Anne Prior Dodge, Metropolitan Music School, Manhattan, New York City
    AWplaysBALA600web
    AWstudentsBALAmallets600web
    GroupAWBala600web
    Jammen mit jungem Publikum an einer Schule im April 2017:
    Andy gibt in seinem Programm einen Workshop im Balafon aus Mali, Westafrika "Beat of the Blue Planet."
    Musikkünstler Andy Wasserman World Music Day Web
    Der Weltmusikkünstler Andy Wasserman tritt mit seinem Programm beim Weltmusiktag 2018 im Freien auf. "Musik: Die Stimme der Einheit"

    Teiler 3